S001
Überraschungspaket Tomaten

SAMENMIX MIT ZAHLREICHEN SORTEN

011
Thessaloniki

GRÜSSE AUS GRIECHENLAND

931
Scharfe Kirsche

SCHARFE KIRSCHEN GANZ OHNE STEIN

.

.

2017 – DIE NEUE WEBSEITE

Lange hat es gedauert: Doch nun ist sie endlich da! Die erneuerte Webseite, die erstmals mit einem Warenkorb bestückt ist. Das war ein lange gehegter Wunsch seitens der Kundschaft.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern geht es dann aber nicht zur Bestellung mit der Kreditkarte. Sie bekommen nach wie vor eine Rechnung (Ausland: Vorauskasse), die sie dann innert 30 Tagen bezahlen würden. Dass wir die allgemein zwingende Kreditkarte weglassen, hat verschiedene Vorteile: Es entfallen zusätzliche Spesen, ihre Daten werden einmal weniger im Netz herumgeschickt, zudem können sie nach wie vor individuelle Wünsche anbringen.

Die Fotos haben wir soweit als möglich auch ausgetauscht. Dennoch sind immer noch einige Bilder mässig gut. Da ich jährlich etwa 20-30 neue Sorten und 20-30 bestehende Sorten weiter züchte bzw. kennen lerne, fehlt beim Einmannbetrieb der perfekte Schliff.

Vermehrt werden auch Zusatzinformationen zu den einzelnen Sorten geliefert, so weit etwas Wesentliches bekannt ist. Oft sind diese Ergänzungen in Englisch oder Französisch.

Diese Ergänzungen sind unregelmässig  und meist auch zufällig. Falls ich es einmal schaffe, einen Newsletter zu produzieren, hätte ich ein paar sichere Informationen. Beliebt sind die Aussichten für pflegerische Massnahmen bei Pflanzen und Tieren auf Basis der Mondpositionen. Seit vielen Jahren ist das Büchlein aus dem Maria-Thun-Verlag ein dankbarer Ratgeber, den ich nach meinen Möglichkeiten persönlich berücksichtige. Man lernt schnell, wie die monatlich gegliederten Hinweise zu deuten sind. Es braucht aber auch etwas Toleranz in der Interpretation der Hinweise.

Was die Tomaten und Peppers betrifft gebe ich in Kürze folgende Empfehlungen ab:

Optimale Aussaatzeit für Tomaten und Peperoni: 

Extrem früh beginnt die Saatsaison (z.B. für die Peppers) bereits am 1. und 2. Februar.

Weitere Februartermine: 11. / 12. / 13. bis 13h, dann am 21. und 22. bis 13h sowie besonders ideal am 28. ab 13h bis 2. März.

Desweiteren im März (völlig genügend für die Tomaten): 12. ganztags und 20. / 21. ebenfalls den ganzen Tag.

Sehr günstig auch: 28. und 29. März. Und da am 31. März Vollmond ist, erweitert sich die günstige Saat- und übrigens auch Pflanzzeit bis zum 2. April.

Man könnte demnach am 1. März bei sehr günstigen Bedingungen aussäen und Ende März (Pflanzzeit) Pikieren.

Für Verzögerungen irgendwelcher Art wäre auch noch der 7. April sehr vorteilhaft, ebenso der 8. April

Den letzten besonders günstigen Termin hätten wir noch am 16. April ab 11h und am 17. April.

Die Peppers benötigen mehr Wärme für den Keimstart als die Tomaten, konkret um 25 Grad, ja etwas mehr würde ihnen auch gefallen. Übrigens: Peppers kann man überwintern (bei Licht & mind. 15 Grad).

Gerne dürfen sie aber auch das Aussaatbüchlein oder den A4-Kalender erwerben. Sie unterstützen damit die Arbeit des Thun-Verlages. (siehe Seiter Bücher)